GIPFELBLICKE AUF DEUTSCHLAND
Geografie: Der   Feldberg    (1.493   m   ü.   NHN)   ist   die   höchste   Erhebung   aller   deutschen Mittelgebirge    und    somit    der    höchste    Berg    Deutschlands    außerhalb    der Alpen. Er liegt im Schwarzwald . Unsere Aufstiegsroute: Ab   dem   Ort   Feldberg   (Haus   der   Natur)   führt   unsere Aufstiegsroute   über   den Franz-Klarmeyer-Weg    zum    Grüble-Sattel.    Von    dort    wandern    wir    nach Nordwesten   über   die   Hochfläche   zum   Gipfel.   Vom   Parkplatz   aus   sind   es etwa 4,5 km. Unsere Abstiegsroute: Entlang der zahlreichen Wanderwege geht es zum Bismarckdenkmal und dann zum Parkplatz zurück. Anstrengung: Leichte Bergwanderung (T1). Ausrüstung: Der Witterung entsprechende Wanderausrüstung. Gefahren: Die Jahresmitteltemperatur (1981-2010) betrug nur 3,9°C, hinzu kommen oftmals heftige Winde. Die Kleidung sollte der Jahreszeit angepasst sein.
Die höchsten natürlichen Erhebungen in den Bundesländern  BADEN-WÜRTTEMBERG
Blick auf den Feldberg
Letzte Aktualisierung: 19.11.2016
Zum Seitenanfang
Zurück zur Startseite Deutschland
Auf dem Feldberggipfel ist es winterlich kalt Tor zum Höchsten ... Brigitte im Aprilschnee Feldbergturm (Alter Fernsehturm) Sendeturm des SW-Rundfunks Friedrich-Luise-Turm (ehemals Richtfunkantenne der NATO) Bismarckdenkmal Tafel auf dem Gipfelplateau Gipfelblick vom Feldberg
                     © Erich Arndt
Bayern Bayern Baden-Württemberg Baden-Württemberg Berlin Berlin Brandenburg Brandenburg Bremen Bremen Hamburg Hamburg Hessen Hessen Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz Saarland Saarland Sachsen Sachsen Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Thüringen Thüringen Mountain Hiker